Wie können Stories dabei helfen, sich gegen andere Werbebotschaften durchzusetzen?

Das große Problem der heutigen Zeit ist die riesige Flut an Werbebotschaften. Wir werden täglich von mehr als 5.000(!) Werbebotschaften bombadiert: Fernsehwerbung, Plakate, Flyer, E-Mails, Banner, Aufsteller, Briefe, Display Ads (Text-Anzeigen), Werbung bei Youtube (Videos und Textanzeigen), und viele weitere.
Wir Menschen scheuen uns davor „Kalorien“ zu verbrennen – das heißt wir versuchen alles zu „filtern“ und zu „automatisieren“. Denken Sie einfach mal ans Autofahren. Überlegen Sie noch bewusst, wann Sie schalten, wann Sie den Blinker setzen oder, dass Sie überhaupt lenken müssen?
Nein. Der Mensch versucht sich Abkürzungen zu suchen uns alles, was nicht „relevant“ ist, herauszufiltern. Und das ist der Grund, warum wir klassische Werbung noch nicht mal wirklich wahrnehmen.

Das Resultat: Menschen ignorieren offensichtliches Marketing-Bla-Bla.

Die Lösung? Spannende Geschichten. Nichts ist wirksamer als Storytelling im Business.

Denn das Interesse für Geschichten ist genetisch in unser Gehirn einprogrammiert!
Ein Beispiel: Sie müssen keinem anderen Menschen sagen: „Ich erzähle jetzt eine Geschichte.“ Wenn Sie abends im Restaurant mir ihren Freunden mit den Worten beginnen: „Es war gestern Abend, ich war allein zu Hause und plötzlich klingelte die Haustür.“, dann weiß jeder ihrer Freunde, dass sie eine Geschichte erzählen und werden sich nach vorne beugen und wollen wissen, wie diese Geschichte weitergeht.
Was passiert, wenn Sie mit ihren Freunden abends beim Lagerfeuer zusammensitzen? Es wird eine Geschichte nach der anderen erzählt. Umso spannender und aufregender, desto besser. Selbst wenn wir abends alleine zu Hause sind, was tun wir? Entweder wir lesen ein Buch oder schauen einen spannenden Krimi im Fernsehen. Und weil unser Gehirn nie genug von Geschichten bekommen kann, fangen wir im Schlaf sogar noch an zu Träumen.

Unser Leben dreht sich um spannende Geschichten! Deswegen sind Geschichten allein schon Aufmerksamkeitsträger Nummer 1.

Da könnte sich ein Unternehmer die Frage stellen: „Wenn Geschichten so wirkungsvoll sind, warum nutzen so wenige Unternehmen diese Art der Kommunikation? Und wie kann ich den Wettbewerbsvorteil für mich am besten nutzen?“.

Welche Möglichkeiten gibt es also Storytelling für sein Unternehmen umzusetzen?

Die erste gute Nachricht: Gutes und effektives Storytelling basiert auf einer einfachen Struktur. Die Struktur der Heldenreise. Der amerikanische Mythenforscher Joseph Campbell fand heraus, dass alle Naturvölker sich Geschichten erzählten, um so voneinander zu lernen. Und irgendwann fiel ihm auf, dass diese Geschichten immer einer ganz bestimmten Struktur folgten. Dieses Grundmuster ist heute bekannt als Heldenreise. Sie ist das Muster für Geschichten, die Menschen am besten und schnellsten verstehen und aus denen sie das meiste lernen.
Das Modell der Heldenreise liegt allen erfolgreichen Hollywoodfilmen zu Grunde: Findet Nemo, Star Wars, Harry Potter, u.v.m.

Das Muster hat nur einen Haken. Es besteht aus zu vielen Schritten – um genau zu sein aus 12.
Da unser Gehirn es lieber leicht hat, gibt es zum Glück eine starke Verdichtung dieser Struktur auf nur 5 Schritte. Diese Verdichtung ist unter anderem bekannt als „Blockbuster StorySkript“.

Jetzt stellt sich natürlich als nächstes die Frage, wie soll ein Unternehmer seine Marketing-Botschaft in diese Struktur bringen?

Die zweite gute Nachricht: Es gibt zu den 5 Schritten jeweils 3 Filter, die dafür sorgen, dass Unternehmer ihre gesamte Marketing-Kommunikation mit gezielten Fragen in diese gehirnkonforme Storyform packen können.
Das Ergebnis: Eine glasklare und spannende Geschichte mit allen relevanten Elementen einer Blockbuster Geschichte. Eine Story, die in 30 Sekunden auf den Punkt kommuniziert, wer ihre Kunden sind, welche Probleme sie haben, wer Sie sind, wie Sie helfen können und was der Kunde als nächstes tun muss.

Wie klar und spannend ist Ihre Geschichte auf Ihrer Webseite? Nutzen Sie die Call to Action Storyformel, um Ihre Conversionrate um 50-80% zu steigern.

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Instagram

Call to Action